Zum Inhalt springen

Internationale Ligen «Boxing Day»: In England rollt der Ball auch an Weihnachten

Wenn in praktisch ganz Europa während der Weihnachtszeit das Fussballgeschehen ruht, rollt in England der Ball am «Boxing Day» traditionsgemäss bereits wieder. In der Premier League stehen am 2. Weihnachtstag 9 Partien auf dem Programm.

In der Premier League fallen auch an Weihnachten Tore.
Legende: Keine Pause In der Premier League fallen auch an Weihnachten Tore. Reuters

Wohl nur in den letzten Runden der Meisterschaft, wenn es um den Ligaerhalt und den Titel geht, wird in der Premier League verbissener und leidenschaftlicher gekämpft als über die Festtage.

Um 16 Uhr gehts los

Für 14 Teams ist am 26. Dezember um 16 Uhr der «Kick-off». Tabellenführer Manchester United empfängt im Old Trafford Newcastle. Der amtierende Meister Manchester City muss bei Sunderland ran und Chlesea gastiert nach dem 8:0-Kantersieg über Aston Villa bei Norwich City. Die gedemütigten Birminghamer empfangen im Anschluss das fünftplatzierte Tottenham. Den Abschluss bildet die Partie der beiden Tabellennachbarn Stoke City (9.) gegen Liverpool (8.).

Arsenal guckt in die Röhre

Der «Boxing-Day» gilt in England eigentlich auch als Derby-Tag. Doch ausgerechnet das einzige angesetzte Stadtderby musste verschoben werden. Die Londoner Vereine Arsenal und West Ham United gucken buchstäblich in die Röhre.

Aufgrund eines angekündigten Streiks des Londoner U-Bahn-Personals wurde die Partie verschoben. Arsenal kennt dieses Szenario bestens: Bereits vor einem Jahr mussten die «Gunners» das Heimspiel am Stephanstag aus dem gleichen Grund verschieben.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.