Conte wird neuer Chelsea-Coach

Was schon seit längerer Zeit vermutet wurde, ist nun amtlich: Antonio Conte trainiert ab nächster Saison den FC Chelsea. Der Coach der italienischen Nationalmannschaft übernimmt die «Blues» nach der EURO.

Antonio Conte.

Bildlegende: Nach der EURO nach England Antonio Conte. Keystone

Conte wird bei Chelsea mit einem Vertrag bis ins Jahr 2019 ausgestattet. Das gaben die Londoner am Montag bekannt. Der ehemalige Trainer von Juventus Turin (2011 bis 2014) und aktuelle Coach der «Squadra Azzurra» ist der 5. Italiener auf der Chelsea-Bank. Er folgt auf Gianluca Vialli, Claudio Ranieri, Carlo Ancelotti und Roberto Di Matteo, der 2012 mit den «Blues» die Champions League gewann.

«  Ich bin stolz darauf, Nationaltrainer meines Landes zu sein. Nur eine Aufgabe, die so attraktiv ist wie die bei Chelsea, konnte darauf folgen. »

Antonio Conte

Conte folgt auf Hiddink

Seit der Entlassung von José Mourinho im vergangenen Dezember wird Chelsea von Interimscoach Guus Hiddink betreut. Nach einer katastrophalen Saison kämpft der Meister des letzten Jahres in der Premier League zurzeit nur noch um die Europa-League-Plätze.

Mit Conte wird die Liste der prominenten Trainer im Hinblick auf die kommende Saison um einen weiteren Namen erweitert.

Das Who is Who der Trainer-Gilde

Chelsea
Antonio Conte
Manchester City
Pep Guardiola
LiverpoolJürgen Klopp
Manchester United
Louis van Gaal (José Mourinho?)
Arsenal
Arsène Wenger