Zum Inhalt springen

Doppelpack des Neuzugangs Batshuayis Traumdebüt beim BVB-Sieg in Köln

Mit dem eingewechselten Manuel Akanji gewinnt Peter Stögers Dortmund bei dessen ehemaligem Arbeitgeber 3:2.

Fussballspieler jubelt
Legende: Start nach Mass Michy Batshuayi trifft bei seinem Debüt für den BVB doppelt. Keystone

Grossartiger Einstand in einer verrückten Partie: Michy Batshuayi hat gleich bei seinem Debüt für Dortmund mit einer Doublette geglänzt. Der von Chelsea ausgeliehene Belgier krönte sich beim 3:2-Erfolg in Köln zum Matchwinner. Ein weiterer Treffer des 24-Jährigen wurde wegen Abseits annulliert.

Auch Akanji debütiert

Die Dortmunder, für deren Trainer Peter Stöger es die erste Rückkehr zu seinem ehemaligen Arbeitgeber war, kassierten zweimal den Ausgleich. Der während 4 Jahren in Köln überwiegend erfolgreiche Stöger musste Pfiffe der Heimfans über sich ergehen lassen. Letztlich war es André Schürrle, der in der 84. Minute den Erfolg fixierte.

Beim BVB durfte für die letzten 3 Minuten der frühere Basler Manuel Akanji ran. Sein Landsmann Roman Bürki gab einmal mehr nicht die beste Figur ab: Bei Kölns zwischenzeitlichem 1:1 durch Simon Zoller liess der Schweizer Natikeeper einen Ball nach vorne abprallen.