Drmic wechselt zu Mönchengladbach

Josip Drmics Wechsel innerhalb der Bundesliga von Bayer Leverkusen zu Borussia Mönchengladbach ist perfekt. Der Transfer hatte sich bereits vergangene Woche abgezeichnet.

Video «Fussball: Josip Drmic über seinen Wechsel zu Mönchengladbach» abspielen

Drmic: «Werde alles für die Borussia geben»

2:03 min, vom 17.6.2015

Im Anschluss an den sportmedizinischen Untersuch gab Borussia Mönchengladbach den Transfer von Josip Drmic offiziell bekannt. Der 22-jährige Schwyzer unterschrieb beim Klub von Lucien Favre einen Vertrag bis 2019.

Der Stürmer war erst im letzten Sommer vom damaligen Absteiger Nürnberg zu Leverkusen gewechselt. In 38 Pflichtspielen für die «Werkself» erzielte Drmic sechs Tore, alle in der Bundesliga. Nur zehn Mal stand er in der Startformation.

Verzögerung wegen Nati-Spiel

Schon in der vergangenen Woche hatten sich Gladbach und Leverkusen über den Wechsel geeinigt. Wegen Drmics Länderspielreise mit der Schweiz nach Litauen konnte der Medizincheck erst am heutigen Mittwoch stattfinden.

Drmic ist glücklich, dass nun alles fix ist. Und er gibt auch schon klare Ziele bekannt: «Ich werde alle geben für die Borussia und mit der Mannschaft viele Erfolge feiern. Nicht nur in der Liga, sondern auch international.»