Ein Teenager stiehlt allen die Show

Der erst 19-jährige Kelechi Iheanacho trifft bei ManCitys 4:0-Heimsieg gegen Stoke gleich doppelt. Im FA-Cup schaffte Stadtrivale ManUnited den Finaleinzug. In Frankreich feierte PSG den nächsten Titel.

Die Massen in Manchester bejubeln mit dem Nigerianer seinen ersten von zwei Treffern.

Bildlegende: Kelechi Iheanacho Der Beifall der Massen in Manchester ist dem Nigerianer gewiss. Imago

  • Premier League: ManCity legt im Kampf um Platz 3 vor
  • FA-Cup: ManUnited qualifiziert sich für das Endspiel
  • Ligacup-Final Frankreich: PSG bezwingt Lille in Unterzahl

Erst 19-jährig ist der junge Mann aus Nigeria. Und erst Ende August hatte er in der 1. Mannschaft von Manchester City debütiert. Beim 4:0-Heimsieg gegen Stoke (ohne den verletzten Xherdan Shaqiri) trumpfte Kelechi Iheanacho aber gross auf: Mit einem Doppelpack innert 10 Minuten (64./74.) avancierte der Teenager zum Mann des Spiels.

Dank des Sieges legt ManCity im Kampf um Platz 3 gegen das spielfreie Arsenal vor. Die «Gunners» stehen wie auch Leader Leicester erst am Sonntag im Einsatz. Das zweitplatzierte Tottenham empfängt am Montag West Bromwich.

FA-Cup: ManUnited im Final

Manchester United siegte im Halbfinal des FA-Cups gegen Everton dank einem Last-Minute-Treffer von Anthony Martial mit 2:1. Zuvor hatte Everton nach einem unglücklichen Eigentor von United-Verteidiger Chris Smalling den Ausgleich bejubelt. Im 2. Halbfinal duellieren sich am Sonntag Crystal Palace und Watford.

Angel Di Maria formt beim Torjubel mit den Händen ein Herz.

Bildlegende: Siegtreffer Angel Di Maria erzielte für PSG in Unterzahl den entscheidenden Treffer gegen Lille. Imago

Frankreich: Paris triumphiert im Ligacup

Als in Paris nach 70 Minuten Adrien Rabiot mit Gelb-Rot vom Platz musste, drohte PSG beim Stand von 1:1 gegen Lille plötzlich ins Wanken zu geraten. Doch der französische Serienmeister fiel nicht, im Gegenteil: Nur 4 Minuten später netzte Angel Di Maria zum 2:1-Siegtreffer ein. Am 21. Mai kann PSG im Pokalfinal gegen Marseille bereits den 3. Titel des Jahres gewinnen.

Sendebezug: Radio SRF 1, Abendbulletin, 23.04.2016, 17:10 Uhr