Fussball-News: Bartra hofft auf baldiges Comeback

Nach seiner Rückkehr ins Mannschaftstraining von Borussia Dortmund hofft Marc Barta auf ein baldiges Comeback im Kader. Valencia verpflichtet derweil einen neuen Trainer.

Rund vier Wochen nach seiner schweren Verletzung beim Sprengstoff-Anschlag am 11 April ist Marc Bartra zurück im Training bei der Borussia. «Hoffentlich kann ich diese oder die kommende Woche dabei sein und dem Team helfen», sagte der spanische Innenverteidiger am Donnerstag nach dem Training. Beim Anschlag auf die BVB-Mannschaft hatte Bartra einen Bruch der Speiche im rechten Handgelenk erlitten.

Der FC Valencia gab die Verpflichtung von Marcelino Garcia als neuen Trainer ab der kommenden Saison bekannt. Der 51-jährige Spanier erhielt beim Uefa-Cup-Sieger von 2004 einen Zweijahresvertrag. Marcelino wird bei Valencia, das in La Liga derzeit im 13. Rang klassiert ist, Interimstrainer Voro ablösen. Dieser hatte das Team im Dezember vom Italiener Cesare Prandelli übernommen.