Zum Inhalt springen

Internationale Ligen Fussball-News: Porto entlässt den Trainer

Der FC Porto hat sich von seinem Trainer José Peseiro getrennt. Und: PSG-Verteidiger Serge Aurier ist Medienberichten zufolge in Paris festgenommen worden.

Peseiro brachte Porto nicht in die Erfolgsspur.
Legende: Zum Haareraufen Peseiro brachte Porto nicht in die Erfolgsspur. Keystone

Porto hat am Montag Trainer José Peseiro entlassen. Der 56-Jährige hatte den Posten erst im Januar als Nachfolger von Julen Lopetegui übernommen, brachte aber nicht die erhoffte Kehrtwende. Porto ist seit drei Jahren ohne Titelgewinn und beendete die abgelaufene Saison auf dem dritten Platz hinter Benfica und Sporting Lissabon.

Wie französische Medien meldeten, wurde Serge Aurier kurz vor 6 Uhr morgens angehalten, als er einen Nachtklub im Champs-Élysées-Quartier verliess. Sozialen Medien zufolge soll der 23-jährige Ivorer die Polizisten beschimpft und einem Beamten einen Ellbogenschlag versetzt haben. Mit Bemerkungen unter der Gürtellinie hatte Aurier diese Saison bereits seinen Trainer Laurent Blanc und Teamkollege Zlatan Ibrahimovic beleidigt. Er wurde zeitweise suspendiert.

Bericht von France Info