Illustre Absenzen in der Serie A: Gomez und Kaka fallen aus

Die Fiorentina und die AC Milan müssen auf ihre Hoffnungsträger Mario Gomez und Kaka verzichten. Die im Sommer zu den Klubs gestossenen Offensivspieler verletzten sich bei ihren Auftritten in der Meisterschaft.

Video «Fussball: Aktion von Gomez gegen GC» abspielen

CL-Quali: Gomez provoziert 2:0 gegen GC (22.8.2013)

1:07 min, vom 22.8.2013

Die neue Attraktion im Ensemble der Fiorentina, Mario Gomez, erlitt am letzten Sonntag beim 1:1 in der Meisterschaft gegen Cagliari einen Innenbandteilriss und eine Zerrung im rechten Knie. Er wird der «Viola» voraussichtlich 2 Monate fehlen.

Der im Sommer für rund 20 Millionen Euro verpflichtete Torjäger war mit 2 Toren in 3 Spielen gewohnt treffsicher in die Saison gestartet.

Kaka verzichtet auf sein Gehalt

Der Brasilianer Kaka (31) wiederum steht der AC Milan wegen einer Adduktorenverletzung 3 Wochen nicht zur Verfügung. Die Blessur hatte sich der Weltfussballer von 2007 im Meisterschaftsspiel gegen Torino (2:2) zugezogen. Bemerkenswert: Der Mittelfeldspieler verzichtet während dieser Zeit auf sein Gehalt.

Dortmund ohne Kehl

Borussia Dortmund muss für 6 Wochen auf Kapitän Sebastian Kehl verzichten. Der 33-jährige defensive Mittelfeldspieler zog sich im Training einen knöchernen Bandausriss am rechten Fuss zu.