Inler trifft - Napoli nur mit Remis

Nati-Captain Gökhan Inler hat sein erstes Saison-Tor erzielt. Napoli kam zuhause gegen Cagliari aber nicht über ein 3:3 hinaus.

Inler schreit seine Freude heraus

Bildlegende: Grosser Jubel Inler nach seinem ersten Saison-Treffer. Keystone

Die Titel-Hoffnungen von Napoli haben einen weiteren argen Dämpfer erlitten. Trotz einer 2:0-Führung resultierte für das Team von Coach Rafael Benitez gegen Cagliari nur ein Punkt. Der Rückstand auf Leader Juventus, das am Samstag Lazio Rom gleich 3:0 besiegt hatte, beträgt nach 12 Runden bereits 9 Punkte.

Die Süditaliener gingen zwar durch Gonzalo Higuain (11.) in Führung. Gökhan Inler erhöhte nach einer halben Stunde mit einem Schuss aus rund 25 Metern gar auf 2:0. Doch Victor Ibarbo und Diego Farias glichen kurz vor und nach der Pause für die Sarden aus. Auch das Kopf-Tor von Jonathan de Guzman nach einer guten Stunde reichte Napoli nicht zum Sieg. Farias (67.) glich erneut aus.

Di Natale erzielt 200. Tor

Historisches schaffte der 37-jährige Antonio Di Natale. Beim 1:1 von Udinese gegen Chievo Verano gelang ihm im 400. Einsatz sein 200. Tor in der Serie A. Nur 7 Spieler haben in der Serie A 200 oder mehr Tore erzielt.

Im Mailänder Derby trennten sich Inter und Milan 1:1. Jeremy Menez (23.) mit einer feinen Direktabnahme und Joel Obi (61.) trafen.

Resultate