Zum Inhalt springen

Header

Audio
Lange Pause für Dembélé (Radio SRF 3, Bulletin von 22:00 Uhr, 11.02.20)
abspielen. Laufzeit 00:13 Minuten.
Inhalt

Internationale Fussball-News 6 Monate Pause: Dembélé verpasst die EM

Dembélé fehlt Barça 6 Monate lang

Ousmane Dembélé ist nach seinem vor 10 Tagen zugezogenen Sehnenriss am Oberschenkel operiert worden. Nach Auskunft des FC Barcelona steht nun fest, dass der 22-Jährige rund 6 Monate ausfallen dürfte. Dadurch wird er nicht nur den Rest der Saison mit Barça verpassen, sondern auch Weltmeister Frankreich an der Europameisterschaft nicht zur Verfügung stehen.

Rassismus-Geldstrafe für Schalke 04

Schalke 04 ist wegen des Rassismus-Vorfalls beim Pokalspiel gegen Hertha Berlin mit einer Geldstrafe von 50'000 Euro belegt worden. Das Sportgericht des DFB ahndete die rassistischen Beleidigungen von Hertha-Profi Jordan Torunarigha durch Schalker Fans, die während der Partie am 4. Februar Affenlaute von sich gegeben hatten. Der Kontrollausschuss drohte den Gelsenkirchenern im Wiederholungsfall mit weitergehenden Sanktionen. Der Bundesligist hatte sich für den Vorfall entschuldigt und eine lückenlose Aufklärung angekündigt. Auch die Polizei nahm Ermittlungen auf. Der 22-jährige Torunarigha stellte eine Strafanzeige gegen unbekannt.

Mallorca entlässt Molango

Maheta Molango ist seines Amtes als Geschäftsführer des RCD Mallorca enthoben worden. Dem 36-Jährigen aus dem Berner Jura wurde die sportliche Baisse des Klubs zum Verhängnis. Mallorca liegt in der Primera Division nur auf Rang 18. Hauptgrund dafür ist die Auswärtsschwäche: Nur einen Punkt holten die Insulaner in 11 Partien in der Fremde. Molango hatte Mallorca innerhalb von 4 Jahren aus der drittklassigen Segunda Division B ins Oberhaus geführt.

Sendebezug: Radio SRF 3, Bulletin von 22:00 Uhr, 11.02.20

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

Mehr aus Internationale LigenLandingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen