Liverpool misslingt Hauptprobe für Basel-Spiel

Der FC Liverpool ist im Stadtderby zu Hause gegen den FC Everton nicht über ein Remis hinausgekommen. Die Hauptprobe für die CL-Partie am Mittwoch gegen Basel ist den «Reds» damit misslungen. Manchester City fand gegen Hull City wieder auf die Siegesstrasse zurück.

Liverpool gegen Everton

Bildlegende: Nur Unentschieden Nach zuletzt 2 Niederlagen gelang dem FC Liverpool erneut kein Befreiungsschlag. Keystone

Mit einem sehenswerten Weitschuss von Phil Jagielka (92.) stellte Everton die Partie an der Anfield Road kurz vor Abpfiff auf den Kopf. Die «Reds» waren zuvor durch einen Freistoss von Captain Steven Gerrard (65.) in Führung gegangen.

«Citizens» siegen

Manchester City siegte nach zuletzt 2 Unentschieden auswärts gegen Hull City mit 4:2. Die Heimmannschaft hatte zwischenzeitlich einen 0:2-Rückstand aufgeholt, ehe Edin Dzeko (68.) und Frank Lampard (87.) den Sieg für die «Citizens» sicherten.

Chelsea ungefährdet

Chelsea gab sich gegen Aston Villa keine Blösse und gewann mit 3:0. Mit dem 5. Saisonsieg zementieren die «Blues» die Tabellenführung. Philippe Senderos spielte bei Aston Villa über 90 Minuten durch.

Zum 2. Vollerfolg in dieser Saison kam Manchester United. Wayne Rooney, der nach einer Stunde die rote Karte sah, und Robin van Persie (22.) schossen die Tore beim 2:1-Sieg gegen West Ham United.