Zum Inhalt springen

Internationale Ligen Messi knackt Müllers Rekord bei Barca-Sieg

Lionel Messi hat den FC Barcelona in der 15. Runde der Primera Division im Alleingang zum 2:1-Sieg bei Betis Sevilla geschossen. Dank dem Doppelpack übertraf der Argentinier einen 40 Jahre alten Tore-Rekord von Gerd Müller.

Lionel Messi feiert seinen 86. Pflichtspieltreffer im Jahr 2012.
Legende: Lionel Messi feiert seinen 86. Pflichtspieltreffer im Jahr 2012. Keystone

Bereits in der 16. Minute hatte Lionel Messi die Bestmarke von Gerd Müller (1972 für Bayern München) egalisiert. Der Treffer zum 1:0 bei Betis Sevilla nach schöner Einzelleistung war der 85. Pflichtspieltreffer des Superstars im Jahr 2012.

Um den Rekord endgültig an sich zu reissen, benötigte er nur weitere 9 Minuten. Nach einem Doppelpass mit Andres Iniesta war Tor Nummer 86 und die 2:0-Führung Tatsache.

Sevilla kam zwar vor der Pause durch Ruben Castro noch zum Anschlusstreffer, mehr als einen Pfostenschuss nach einem verunglückten Kopfball von Gerard Piqué liess Barcelona in der Folge aber nicht mehr zu. Die Katalanen führen die Tabelle damit weiterhin mit 6 Punkten Vorsprung an.

Falcao trifft 5 Mal

Atletico Madrid, der erste Verfolger von Barcelona, kam zu einem 6:0-Kantersieg gegen Deportivo La Coruña. Mann des Spiels war Radamel Falcao, dem innerhalb von 44 Minuten 5 Treffer gelangen. Er ist der erste Spieler seit Real Madrids Fernando Morientes (2002 gegen Las Palmas), dem in der Primera Division 5 Treffer in einem Spiel gelangen.

Legende: Video Fussball: Lionel Messis Tore zum Rekord gegen Betis Sevilla abspielen. Laufzeit 0:25 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 10.12.2012.