Milan bezwingt Lazio und liegt neu auf Rang 3

Die AC Milan hat sich im Serie-A-Spitzenkampf gegen Lazio Rom von ihrer besten Seite gezeigt. Die «Rossoneri» kamen zu einem ungefährdeten 3:0- Erfolg.

Stephan El Shaarawy (links) freut sich mit Kevin-Prince Boateng (2.v.r.) über dessen Treffer.

Bildlegende: Strahlende Mailänder Stephan El Shaarawy (links) freut sich mit Kevin-Prince Boateng (2.v.r.) über dessen Treffer. Keystone

Ein Doppelschlag kurz vor der Pause durch Giampaolo Pazzini (40. Minute) und Kevin-Prince Boateng (44.) sorgte für die Vorentscheidung in diesem Prestige-Duell. Pazzini machte mit dem 3:0 rund eine Viertelstunde nach Wiederanpfiff den Deckel drauf.

Frühe Rote Karte gegen Candreva

Die Mailänder profitierten dabei auch von einer frühen Roten Karte gegen Antonio Candreva. Der Römer wusste sich in der 16. Minute an der Strafraumgrenze gegen Stephan El Shaarawy nur regelwidrig zu wehren und wurde daraufhin des Feldes verwiesen.

Dank dem Sieg im Direktduell überholt die AC Milan Lazio und liegt neu auf Rang 3. Der Rückstand auf Leader Juventus Turin beträgt 11 Punkte.