Zum Inhalt springen

Internationale Ligen Napoli scheitert in der Coppa an Freulers Atalanta

In den Viertelfinals des italienischen Cups, der Coppa Italia, ist Atalanta Bergamo die Überraschung geglückt. In den Partien der Premier League behielten hingegen die Favoriten die Oberhand.

Fussballspieler
Legende: Freude bei Freuler und Co. Atalanta Bergamo schafft gegen Napoli die Cup-Überraschung. Keystone

Coup in der «Coppa»: Atalanta Bergamo, 9. in der Meisterschaft, siegte in den Viertelfinals beim Serie-A-Leader Napoli 2:1. Für die Lombarden, bei denen Remo Freuler die ganze Partie bestritt, trafen Timothy Castagne und Alejandro Gomez.

Napolis eingewechselter Goalgetter Dries Mertens (84.) konnte nur noch verkürzen. In den Halbfinals trifft Atalanta daheim auf den Sieger des Derbys zwischen Juventus und Torino.

Siege für City und «Spurs»

2 Tage nach dem 0:0 gegen Crystal Palace hat Manchester City zum Siegen zurückgefunden. Der überlegene Leader der Premier League schlug Watford 3:1 und holte den 20. Sieg im 22. Spiel. Raheem Sterling traf bereits nach 40 Sekunden zum 1:0.

Mehr Mühe hatte Tottenham, um bei Schlusslicht Swansea zu reüssieren. Die Spurs erspielten sich beim 2:0-Sieg nur wenige Chancen. Eine davon nutzte Fernando Llorente per Kopf (13.). In der 2. Halbzeit scheiterten die Waliser je einmal an Pfosten und Latte. Den Sieg stellte Dele Alli (89.) sicher.