Robben fällt 6 Wochen aus

Bayern Münchens Offensivspieler Arjen Robben hat sich im DFB-Achtelfinal gegen Augsburg (2:0) ernsthaft verletzt: Für den Niederländer ist die Vorrunde vorzeitig beendet.

Arjen Robben fehlt den Bayern in den nächsten Wochen.

Bildlegende: Muss pausieren Arjen Robben fehlt den Bayern in den nächsten Wochen. EQ Images

Arjen Robben war in der 16. Minute des DFB-Pokal-Spiels vom Schweizer Augsburg-Keeper Marwin Hitz rüde von den Beinen geholt worden. Der 29-Jährige musste mit einer klaffenden Wunde am rechten Knie das Spielfeld verlassen.

Nach Auskunft von Bayern Mannschafts-Arzt Hans-Wilhelm Müller-Wohlfarth erlitt Robben «eine tiefe Risswunde bis ins Kniegelenk. Durch einen Schuhstollen wurde der Oberschenkelknochen im rechten Bein eingedrückt und ist massiv eingeblutet.»

Video «Robbens Tor gegen Manchester City» abspielen

Robbens Tor gegen Manchester City

0:53 min, vom 5.12.2013

Shaqiri mit erhöhten Chancen

Robben verpasst die Bundesliga-Partien in Bremen und gegen Hamburg, das Champions-League-Spiel gegen Manchester City sowie die Klub-WM in Marokko. Beim 3:1-Sieg der Bayern in Manchester hatte Robben das zwischenzeitliche 3:0 erzielt.

Durch Robbens Out erhöhen sich die Einsatz-Chancen von Xherdan Shaqiri, der nach seiner Verletzung kurz vor dem Comeback steht.