Zum Inhalt springen
Inhalt

Schlag auf den Knöchel Ronaldo-Verletzung: Zidane gibt Entwarnung

Real-Fans können aufatmen: Cristiano Ronaldo hat sich im Clasico gegen Barcelona offenbar nur leicht verletzt.

Cristiano Ronaldo.
Legende: Bekam bei seinem Tor zum 1:1 einen Schlag auf den Knöchel Cristiano Ronaldo. Getty Images

Cristiano Ronaldo von Real Madrid hat sich nach Angaben seines Trainers Zinedine Zidane beim 2:2 im Clasico gegen den FC Barcelona am Sonntagabend nicht schlimmer verletzt.

«Wie lange es dauern wird, kann ich noch nicht sagen, aber für ihn ist das eine Kleinigkeit», sagte Zidane über Ronaldos Blessur. Der Portugiese sei zunächst aber etwas besorgt gewesen, weil der Knöchel geschwollen war. Für das Endspiel in der Champions League am 26. Mai in Kiew gegen den FC Liverpool macht sich der ehemalige französische Nationalspieler aber «keine Sorgen».

Schlag auf den Knöchel

Der portugiesische Torjäger war bei seinem Ausgleichstor zum 1:1 in der 15. Minute am linken Knöchel getroffen worden. Danach spielte Ronaldo noch bis zur Pause weiter.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.