Zum Inhalt springen
Inhalt

Serie A Dzemaili trifft bei Bologna-Comeback – Rodriguez fliegt

Während Blerim Dzemaili mit einem Tor ein Traum-Comeback glückt, kassiert Milans Ricardo Rodriguez einen Platzverweis.

Blerim Dzemaili.
Legende: Bejubelt seinen Treffer Blerim Dzemaili. Keystone

Rund eine Woche nach der Rückkehr von Montreal Impact stand Blerim Dzemaili bei Bologna bereits in der Startformation. Der 31-Jährige traf zwei Minuten vor dem Ende nach einem Konter mit einem Flachschuss zum 3:0-Endstand.

Napoli siegt in Bergamo

Napoli holte im Fernduell mit Meister Juventus Turin drei wertvolle Punkte. Der Leader siegte in der 21. Runde bei Atalanta Bergamo 1:0. Der Vorsprung von Napoli auf Juventus Turin beträgt damit im Moment 4 Punkte. Der Belgier Dries Mertens erzielte das entscheidende Tor in der 65. Minute.

Bei Atalanta kam neben Remo Freuler für einmal auch Nico Haas zum Einsatz. Der Schweizer Mittelfeldspieler wurde in der 76. Minute eingewechselt. Es war sein 3. Teileinsatz in der Serie A.

Gelb-Rot für Rodriguez

Ricardo Rodriguez sah bei Milans 2:1-Auswärtssieg in Cagliari in der Schlussphase die Gelb-Rote Karte. Trotzdem brachten die Mailänder in Unterzahl den knappen Vorsprung über die Zeit. Es war der erste Platzverweis von Rodriguez seit der Saison 2013/14 (damals noch bei Wolfsburg).