Shaqiri-Show: Doppelpack gegen Everton

Xherdan Shaqiri hat in seinem 15. Premier-League-Einsatz erstmals für Stoke City getroffen – und das gleich doppelt. Sein Anteil an Stokes 4:3-Sieg bei Everton ist gross.

Xherdan Shaqiri score's goal of the season for Stoke City Football Club? No biggie.

Posted by Match of the Day on Monday, December 28, 2015

Xherdan Shaqiris Formkurve bei Stoke steigt und steigt. Nachdem ihn die britische Presse anfangs Monat nach zwei Traumvorlagen gegen Manchester City erstmals mit Lob überschüttet hatte, traf er gegen Everton erstmals im Dress der «Potters» – und das gleich doppelt.

Traumtor zum zwischenzeitlichen 2:1

Nach 16 Minuten passte Teamkollege Marko Arnautovic in die Mitte zu Shaqiri. Dieser nahm die Vorlage dankend an und netzte in seinem 15. Premier-League-Einsatz erstmals für Stoke ein.

«  Sie nennen ihn nicht umsonst den Alpen-Messi. »

The Guardian über Shaqiri

Nach dem Ausgleich durch Romelu Lukaku (22.) brachte Shaqiri die Gäste kurz vor der Pause wiederum in Front. Und dies äusserst sehenswert: Der Schweizer nahm einen langen Ball direkt an und versenkte das Leder im entfernten Winkel. The Guardian schwärmte: «Sie nennen ihn nicht umsonst den Alpen-Messi.»

Die 64. Minute war dann der Startschuss für eine spektakuläre Schlussphase: Nach Lukakus erneutem Ausgleich (64.) schoss Deulofeu das 3:2 für die Gastgeber (71.), ehe Joselu in der 80. das 3:3 erzielte. Kurz darauf wurde Shaqiri unter grossem Applaus ausgewechselt. So erlebte er von der Bank aus mit, wie Arnautovic in der 89. Minute zum Penalty anlaufen durfte und die Gäste zum Sieg schoss.

Nullnummer in Manchester

Im Abendspiel trennten sich Manchester United und Chelsea mit einem torlosen Remis. Nach zuletzt 3 Niederlagen in Serie kamen die «Red Devils» damit zwar erstmals wieder zu einem Punkt. Ob dies allerdings reicht, um die lauten Entlassungsrufe in Richtung Louis van Gaal vorerst verstummen zu lassen, darf bezweifelt werden.

Nach einem 2:0-Heimsieg gegen Bournemouth kletterte Arsenal zumindest vorübergehend an die Tabellenspitze. Leiceser City kann die Leaderposition aber am Dienstag (Heimspiel gegen Manchester City) zurückholen.

Sendebezug: Radio SRF 3, Nachrichten, 28.12.2015, 18:00 Uhr