Trezeguet wechselt zum argentinischen Meister

David Trezeguet hat einen neuen Verein gefunden. Der ehemalige französische Internationale wechselt nach Argentinien zu den Newell's Old Boys. Und: Gerardo Martino erhält bei Barcelona einen Zweijahres-Vertrag.

Video «Martino neuer Barcelona-Coach («sportaktuell»)» abspielen

Martino neuer Barcelona-Coach («sportaktuell»)

0:14 min, vom 23.7.2013

Der 35-jährige David Trezeguet hat beim argentinischen Meister Newell's Old Boys, dem Heimatverein von Lionel Messi, einen Einjahresvertrag unterschrieben.

Keine Zukunft bei River Plate

Der ehemalige Welt- und Europameister stand zuletzt bei River Plate unter Vertrag, hatte aber wegen Knieproblemen seit März kein Spiel mehr bestritten und spielte in den Planungen des Traditionsvereins keine Rolle mehr.

Trainer Martino definitiv zu Barcelona

Die Newell's Old Boys werden sich ausserdem auf die Suche nach einem neuen Coach machen müssen. Gerardo Martino wechselt definitiv zum spanischen Meister FC Barcelona. Der 50-jährige Argentinier, der den zurückgetretenen Tito Vilanova ersetzt, hat bei den Katalanen einen Kontrakt über 2 Jahre erhalten.

Video «EM-Final 2000: Golden Goal von Trezeguet» abspielen

EM-Final 2000: Golden Goal von Trezeguet

1:36 min, vom 23.7.2013