Zum Inhalt springen

Header

Video
Grünes Licht für Neustart in Spanien
Aus sportflash vom 23.05.2020.
abspielen
Inhalt

Tschechen spielen schon wieder Spaniens Regierung gibt grünes Licht für Liga-Neustart

Die spanischen Profiligen dürfen ab dem 8. Juni den Spielbetrieb wieder aufnehmen. In Tschechien wird schon gespielt.

Spanien: Neustart im Juni

Ministerpräsident Pedro Sanchez gab bekannt, dass die Profiligen in Spanien ab dem 8. Juni den Spielbetrieb wieder aufnehmen dürfen. Nach den bisherigen Plänen der Liga soll der Neustart am 12. Juni erfolgen. Einen konkreten Spielplan mit Terminen gibt es aber noch nicht.

Portugal: Am 3. Juni geht's los

Die höchste Spielklasse in Portugal nimmt ihren Betrieb am 3. Juni wieder auf. Die noch ausstehenden 10 Runden werden mit der Begegnung Portimonense - Gil Vicente eingeläutet. Vor dem Saisonunterbruch führte der FC Porto die Tabelle zwei Punkte vor Benfica Lissabon an.

Tschechien: Ball rollt wieder

In Tschechien wurde nach mehr als zweimonatiger Pause wieder gespielt. Am Samstag trafen die beiden Erstligisten Teplice und Slovan Liberec aufeinander. Die Partie vor leeren Rängen endete 2:0 für die Gastgeber.

Frankreich: Neue Saison ab August

In Frankreich soll Ende August der Ligabetrieb wieder anlaufen. Wie der Ligaverband LFP am Samstag mitteilte, soll in der Ligue 1 ab dem 23. August die neue Saison lanciert werden.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Daniele Röthenmund  (Daniele Röthenmund)
    Verstehe das wer wolle, ich nicht! Aber zeigt auf wieso Spanien nie Wirtschaftlich auf einen Grünen Zweig kommt. Vergnügen wir schon bald befriedigt. Doch das Überlebenswichtige Touristengeschäfte, macht 4 Wochen später auf. Der Tourismus ist der wichtigste Wirtschaftszweig Spaniens und der wird im Moment als Unwichtiger als der Fußball eingestuft, einfach nur Krank!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
    1. Antwort von Kari Raeschter  (K. Raeschter)
      Die Ansteckungsgefahr bei der Fussball Liga vor leeren Stadien ist sicher kleiner, als wenn wieder tausende von Touristen in Spanien herum reisen resp. ein- und ausreisen. Aktuell hat Spanien aktuell noch hohe Raten wegen Coronavirus. Da hiesse, dass ein gutes Konzept entwickelt werden müsste für den Tourismus. Auch andere Länder wie Italien sind noch nicht bereit für Grenzenöffnungen unkontrolliert. Die Schweiz darf die Grenze aus Italien sicher noch nicht öffnen.
      Ablehnen den Kommentar ablehnen
    2. Antwort von Karl Müller  (KaMü)
      Nix verstehen? Egal!
      Ablehnen den Kommentar ablehnen