Van Persie schiesst ManUnited zum Sieg

Manchester United hat auswärts gegen Southampton den 5. Sieg in Serie eingefahren und sich damit auf den 3. Tabellenplatz gehievt. Matchwinner für die «Red Devils» beim 2:1-Erfolg war Robin van Persie.

Robin van Persie schiebt den Ball zum 1:0 an Southampton-Hüter Fraser Forster vorbei.

Bildlegende: Führungstor Robin van Persie schiebt den Ball zum 1:0 an Southampton-Hüter Fraser Forster vorbei. Keystone

Bereits nach 12 Minuten brachte Robin van Persie die United im St. Mary’s Stadium von Southampton auf die Siegerstrasse. Der Holländer profitierte von einem katastrophalen Rückpass von Southampton-Verteidiger José Fonte. Nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich für die Mannschaft von Ronald Koeman durch Graziano Pellè (31.) war es erneut Van Persie (71.), der den «Red Devils» nach einem Freistoss von Wayne Rooney den fünften Sieg in Folge sicherte.

Southampton im Negativtrend

Während Manchester United mit dem Sieg auf den dritten Tabellenplatz klettert, müssen die «Saints» einen weiteren Rückschlag verkraften. Nach furiosem Saisonbeginn scheint der Überraschungsmannschaft aus Southampton langsam die Puste auszugehen. Die letzten 3 Partien gingen allesamt verloren.