Zum Inhalt springen

Internationale Ligen Verrücktes Londoner Derby endet mit Remis

Arsenal und Chelsea haben sich in einem spektakulären Derby 2:2 getrennt. In den letzten 10 Minuten ging es drunter und drüber.

Fussballer.
Legende: Ein Kampf bis zur lezten Sekunde Granit Xhaka im Duell mit Alvaro Morata. Imago

Nach einer torlosen ersten Halbzeit ging es zwischen Arsenal und Chelsea nach dem Seitenwechsel so richtig los. Den Anfang machte Wilshere, der nach einer guten Stunde zum 1:0 traf. Die Führung der «Gunners» hielt allerdings keine 4 Minuten.

Nachdem sich Bellerin im eigenen Strafraum ein unnötiges Foul geleistet hatte, verwandelte Hazard den fälligen Elfmeter souverän zum Ausgleich. Und als sich alle auf ein Unentschieden einstellten, spielten sich verrückte 10 Minuten im Emirates Stadion ab:

  • 83. Minute: Nach einem herrlich vorgetragenen Angriff trifft Alonso aus kurzer Distanz zum 2:1 für die Gäste.
  • 92. Minute: Arsenal stemmt sich gegen die Niederlage und wird belohnt. Ausgerechnet Bellerin schiesst den vielumjubelten Ausgleich.
  • 94. Minute: Beinahe hätte es für die Gastgeber doch noch eine Niederlage abgesetzt. Morata scheitert allein vor Torhüter Cech, den Nachschuss setzt Zappacosta an die Latte.

Chelsea verpasste es damit, an Manchester United vorbeizuziehen und auf Rang 2 vorzustossen. Arsenal bleibt auf dem 6. Platz sitzen.