Zum Inhalt springen

Internationale Ligen Weitere Enttäuschung für Real Madrid

Real Madrid verliert in der Primera Division weiter an Boden. Keine Probleme bekundete Leader Barcelona.

Reals Ronaldo ist enttäuscht.
Legende: Es lief nicht wie gewünscht Reals Ronaldo ist enttäuscht. Keystone

Real Madrid drehte gegen Celta Vigo dank zweier Tore von Gareth Bale zunächst einen 0:1-Rückstand, musste sich am Ende aber mit einem 2:2 begnügen.

Maxi Gomez erzielte 8 Minuten vor Schluss den Treffer zum Ausgleich. Kurz zuvor hatte Real-Keeper Keylor Navas einen Elfmeter von Iago Aspas pariert.

Barcelona mühelos zum Sieg

Leader Barcelona gab sich gegen Levante keine Blösse. Lionel Messi (12.), Luis Suarez (38.) und Paulinho (90.) erzielten vor «nur» 56'000 Zuschauern die Tore für Barça.

Philippe Coutinho, der am Samstag für rund 160 Millionen Euro von Liverpool nach Katalonien gewechselt war, war nach Informationen der Nachrichtenagentur AFP nicht im Stadion. Der 25-Jährige soll am Montag vorgestellt werden.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.