Zum Inhalt springen

Internationale Ligen Wichtiger Sieg für Favres Gladbach

Borussia Mönchengladbach darf weiter auf die Europapokal-Teilnahme hoffen. Das Team von Trainer Lucien Favre bezwang das abstiegsbedrohte Augsburg mit 1:0 und verbessert sich damit zumindest für eine Nacht auf Tabellenplatz 6 und damit auf einen Europacup-Rang.

Mike Hanke und Granit Xhaka beglückwünschen sich zum Sieg.
Legende: Hartes Stück Arbeit: Mike Hanke und Granit Xhaka beglückwünschen sich zum hart erkämpften Sieg. EQ Images

Die entscheidende Szene der Partie ereignete sich bereits in der 27. Minute, als der Schiedsrichter nach einem Foul von Kevin Vogt an Gladbachs Stürmer Peniel Mlapa nicht nur auf den Penaltypunkt zeigte, sondern den Augsburger Verteidiger auch noch des Feldes verwies. Captain Filip Daems verwertete den Foulpenalty für das Heimteam sicher, in der Folge bekundete Gladbach bei zwei Pfostenschüssen Pech.

Xhaka mit Akzenten

Trotz klarer Überlegenheit vermochten die «Fohlen», bei denen der Schweizer Internationale Granit Xhaka durchspielte, beim ersten Bundesliga-Sieg überhaupt gegen Augsburg über weite Strecken nicht zu brillieren. Acht Minuten vor Schluss verfehlte Xhaka das Tor mit einem satten Distanzschuss nur knapp.

Den Sieg verdient

Letztlich feierte Gladbach den dritten 1:0-Heimsieg in Folge. «Wir haben zu viele Torchancen ausgelassen. Wir hatten viele Möglichkeiten, ein zweites Tor zu machen. Ich habe aber sehr viele positive Sachen gesehen. Wir haben verdient gewonnen», zog Favre am Ende ein zufriedenes Fazit.