Xhaka mit Handbruch

Granit Xhaka hat sich im Spiel gegen Mainz verletzt. Der Schweizer Nationalspieler erlitt einen Bruch des fünften Mittelhandknochens.

Nahaufnahme des Spielers Granit Xhaka.

Bildlegende: Verletzt Granit Xhaka erlitt im letzten Bundesligaspiel einen Mittelhandbruch. EQ Images

Ob Borussia Mönchengladbach (4.) im Topspiel am kommenden Sonntag gegen Wolfsburg (5.) ohne den Schweizer auskommen muss, ist offen. Xhaka trägt einen Gips, über einen möglichen Einsatz wird nach Klubangaben erst Mitte Woche entschieden.

Im Team von Lucien Favre gehört der 21-Jährige inzwischen zum Stamm und brilliert im defensiven Mittelfeld seit Wochen mit erstklassigen Leistungen.