Zum Inhalt springen
Inhalt

Rückkehrer mit Ambitionen Drmic: «Ich glaube an meine Chance»

Josip Drmic hat sich einmal mehr zurückgekämpft. Als Lohn erhielt er ein Nati-Aufgebot. Der Traum heisst jedoch WM.

Erst war es ein Knorpelschaden, dann setzte eine Knieverletzung Josip Drmic ausser Gefecht. Deshalb kam der Angreifer in den letzten beiden Saisons nur gerade zu 20 Einsätzen in der Bundesliga mit insgesamt 458 Spielminuten.

Doch einmal mehr hat sich der 25-Jährige zurückgekämpft. Und wurde in den letzten Tagen gleich doppelt belohnt:

  • Am Freitag wurde Drmic erstmals seit einem Jahr wieder für die Nati aufgeboten.
  • Beim 3:3 gegen Hoffenheim am vergangenen Samstag erzielte er erstmals seit Februar 2016 wieder einen Treffer in der Bundesliga.
Legende: Video Wie Drmic um sein Tor in der Bundesliga zittern musste abspielen. Laufzeit 01:19 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 20.03.2018.
Das ist ein kleines Geschenk in einer schwierigen Situation.
Autor: Josip Drmic

In den Testspielen in Athen gegen Griechenland am Freitag und gegen Panama am Dienstag in Luzern will sich Drmic nun für einen Platz im WM-Kader empfehlen. «Natürlich entscheidet am Ende der Trainer, aber ich glaube an meine Chance. Ich werde versuchen, alles zu geben und bereit zu sein», so der Gladbach-Stürmer.

Nebst hoch motiviert ist Drmic vor allem auch dankbar, für die Einladung und das Vertrauen von Coach Vladimir Petkovic. «Das ist ein kleines Geschenk in einer schwierigen Situation», freut sich Drmic.

Legende: Video Rückblick: Josip Drmic und der steinige Weg zurück abspielen. Laufzeit 02:46 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 09.11.2017.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.