Zum Inhalt springen
Inhalt

«Sehr guter Gradmesser» Schärs Vorliebe für spanischen Fussball

Als La-Liga-Spieler freut sich Fabian Schär auf den Test gegen Spanien und hat für den Gegner nur Bewunderung übrig.

Legende: Video Schär: «Können uns mit einer der besten Nationen messen» abspielen. Laufzeit 02:19 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 02.06.2018.

Sportlich gesehen verlief Fabian Schärs erste Saison in der Primera Division nicht nach Wunsch. Der Innenverteidiger war nicht immer erste Wahl bei La Coruna. Und am Ende musste er mit den Galiciern gar den Abstieg hinnehmen.

Der technische Fussball in Spanien entspricht meinen Fähigkeiten.
Autor: Fabian Schär

Trotzdem habe es ihm Spass gemacht, in Spanien zu spielen. «Ich hoffe, dass ich weiterhin hier spielen kann. Der technische Fussball entspricht meinen Fähigkeiten», meinte Schär. Wie es mit ihm weitergehen wird, steht indes noch in den Sternen: «Erst muss ich die WM abwarten, dann schauen wir, was passiert.»

Geradezu ins Schwärmen kommt Schär, wenn er über den kommenden Gegner Spanien spricht. «Das ist ein absoluter Topgegner, der über eine individuelle Klasse verfügt, über die wir nicht diskutieren müssen», so Schär. Deshalb ist er sicher: «Das ist ein sehr guter Gradmesser für uns.»

Partner für Schär gesucht

Schär ist bei Petkovic in der Innenverteidigung gesetzt. Offen ist hingegen die Frage, wer gegen Spanien und dann auch an der WM neben ihm verteidigen wird. Die Wahl dürfte auf Routinier Djourou oder Newcomer Manuel Akanji fallen.

Darüber will sich Schär aber nicht den Kopf zerbrechen. Er ist froh, dass er bei der Nati die Vergangenheit hinter sich lassen kann und das uneingeschränkte Vertrauen des Trainers und des Teams geniesst. «Ich freue mich auf jedes Spiel, in welchem ich mein Land vertreten kann», sagt Schär. Und ganz besonders dann, wenn der Gegner Spanien heisst.

Live-Hinweis

Verfolgen Sie das Testspiel Spanien - Schweiz am Sonntagabend ab 20:35 Uhr auf SRF zwei, in der SRF Sport App sowie auf Radio SRF 3.

Fabian Schär an der Medienkonferenz
Legende: Zukunft offen Wo wird Fabian Schär nach der WM spielen? Keystone

8 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.