Zum Inhalt springen

Schweizer Cup Aarau - St. Gallen verschoben

Das Cup-Spiel zwischen dem FC Aarau und dem FC St. Gallen ist verschoben worden. Die Achtelfinal-Partie fiel den heftigen Schneefällen der vergangenen Tage zum Opfer.

Das Terrain im Aarauer Brügglifeld ist nach der Platzinspektion durch Schiedsrichter Alain Bieri als unbespielbar eingestuft worden. Eine dicke Schneeschicht von rund 30 Zentimetern überzog das Spielfeld im Stadion. «Es stellte sich als unmögliches Unterfangen heraus, ein reguläres Spiel über die Bühne zu bringen», schreibt der FC Aarau auf seiner Homepage.

Die Schneefälle der letzten Tage verschneiten so manchen Fussballplatz.
Legende: Die Schneefälle der letzten Tage verschneiten so manchen Fussballplatz. Keystone

Das Spielfeld hätte zwar vom Schnee befreit, die Schneemassen aber nicht aus dem Stadion gebracht werden können, heisst es weiter. Die Achtelfinal-Partie zwischen Aarau und dem FC St. Gallen soll am ersten Februar-Wochenende 2013 nachgeholt werden.

3. Cup-Absage

Mit Aarau - St. Gallen musste bereits die 3. Cup-Partie dieses Wochenende abgesagt werden. Auch Wohlen - Thun und Kriens - Sion hatten auf das nächtse Jahr verschoben werden müssen. Die restlichen am Sonntag angesetzten Spiele sollten alle plangemäss durchgeführt werden können.