Cup-Achtelfinals: Zwei Super-League-Duelle

Die Auslosung der Achtelfinals im Schweizer Cup hat zwei Duelle mit Teams aus der Super League hervorgebracht. Der FC Luzern empfängt Aarau, Thun gastiert beim FC St. Gallen.

Der FC Aarau erhält damit die Möglichkeit, sich bei Luzern für die Halbfinalniederlage von 2005 zu revanchieren. Gegen die damals zweitklassigen Innerschweizer bezogen die Aarauer eine 1:2-Niederlage.

Ebenfalls die Chance zur Revanche bekommt der FC Thun: Vor drei Jahren unterlagen die Berner Oberländer den St. Gallern in der 2. Runde mit 0:2.

Machbare Aufgabe für den FCZ - Basel gefordert

Titelverteidiger Zürich hat mit dem SC Cham aus der 1. Liga eine vermeintlich einfache Aufgabe zugelost bekommen. Meister FC Basel muss beim FC Wohlen, dem noch ungeschlagenen Leader der Challenge League, antreten.

Ebenfalls mit einem Vertreter aus der zweithöchsten Spielklasse bekommen es die Grasshoppers zu tun. Der Vizemeister reist ins Tessin zu Lugano, wo die Zürcher 2009 in der 2. Hauptrunde des Schweizer Cups eine 0:1-Niederlage einstecken mussten. Der FC Sion, Cupsieger von 2011, gastiert in der Runde der letzten 16 bei Köniz aus der Promotion League.

Innerschweizer-Duell zwischen Buochs und Schötz

Keinen der ganz grossen Namen bekam der letzte verbliebene Zweitligist zugeteilt. Der FC Buochs, der YB mit 1:0 aus dem Cup geworfen hatte, trifft im Innerschweizer-Duell auf den FC Schötz aus der 1. Liga. Challenge-Ligist Wil gastiert bei Münsingen aus der 1. Liga.

Die Partien werden am 29. und 30. Oktober ausgetragen.

Achtelfinal-Paarungen Schweizer Cup (29./30. Oktober)

 Luzern -Aarau              
St. Gallen -Thun        
Köniz (PL) -Sion
Lugano (ChL) -GC
Buochs (2. int.)-Schötz (1.)
Wohlen (ChL) -Basel
Münsingen (1.) -Wil (ChL) 
      Cham (1.) - FCZ

Sendebezug: SRF zwei, sportpanorama, 21.09.2014, 18:15 Uhr