Cup: Münsingen und Buochs schaffen Viertelfinal-Einzug

Gleich zwei Amateur-Klubs haben den Einzug in die Runde der letzten Acht im Schweizer Cup geschafft. Erstligist Münsingen warf Wil (ChL) aus dem Wettbewerb. Buochs (2.i.) setzte sich gegen Schötz durch. Auch Sion ist eine Runde weiter.

Die Zuschauer auf der Sandreutenen in Münsingen erlebten einen denkwürdigen Abend. Sie mussten allerdings lange zittern, bis der 3:2-Sieg gegen Wil feststand. Dabei hatten die Amateure zur Pause noch mit 3:0 geführt. Sandro Christen, Patrick Strahm und Silvan Aegerter hatten getroffen.

Aegerter mit Kunstschuss

Insbesondere der Treffer des ehemaligen Profis von FCZ und Thun verzückte die Zaungäste. Der 34-jährige Aegerter bezwang Wil-Goalie Hrvoje Bukovski, der einen unglücklichen Abend einzog, mit einem Weitschuss aus rund 50 Metern.

Beim Erstligisten schwanden mit zunehmender Spieldauer jedoch die Kräfte. Dzeljbrim Taipi (57.) per Elfmeter und Samir Fazli (70.) brachten die Ostschweizer wieder heran. Die beherzt auftretenden Amateure retteten die knappe Führung aber noch über die Zeit und stehen sensationell im Viertelfinal.

Das Märchen von Buochs geht weiter

Nach YB bedeutete der SC Buochs (2. Liga interregional) auch für den Luzerner Erstligisten Schötz Endstation. Die Nidwaldner setzten sich verdient 2:0 durch, waren sie doch das gefährlichere Team. Bojan Malbasic (56.) per Elfmeter und Manuel Bucheli (69.) münzten das Chancenplus in Tore um.

Mit Buochs schaffte es erstmals seit 1996 wieder ein Zweitligist unter die letzten Acht. Damals war dies ausgerechnet Schötz gelungen.

Sion ohne Mühe

Als einziger Super-League-Klub stand am Donnerstag Sion im Einsatz. Die Walliser setzten sich bei Köniz (Promotion League) souverän 3:0 durch.

Moussa Konate (11.), Leo Lacroix (27.) und Vincent Rüfli (41.) trafen noch vor dem Pausenpfiff und sorgten früh für klare Verhältnisse. Die Berner traten offensiv nur selten gefährlich in Erscheinung. Der Pfosten verwehrte Sid-Ahmed Bouziane in der Nachspielzeit den Ehrentreffer. Der Traum vom 13. Cup-Titel lebt im Wallis dagegen weiter.

Sendebezug: www.srf.ch/sport, Livestream, 30.10.14 19:30 Uhr

Auslosung Viertelfinals

Die Auslosung der Cup-Viertelfinals findet am Sonntag, 7. Dezember live in der Sendung «sportpanorama» auf SRF zwei statt. Folgende 7 Klubs sind bereits qualifiziert: GC, Aarau, Basel, St. Gallen, Sion, Münsingen, Buochs. Der Achtelfinal Cham - Zürich findet am 3. Dezember statt.