Cup-Schlager YB - GC

YB-GC ist die herausragende Affiche in den Cup-Achtelfinals von Ende Oktober. Titelverteidiger Zürich empfängt St. Gallen, Basel reist nach Tuggen. Mindestens ein Promotion-League-Klub wird die Viertelfinals erreichen.

Video «Fussball, Schweizer Cup: Auslosung der Achtelfinals» abspielen

Fussball, Schweizer Cup: Auslosung der Achtelfinals

0:38 min, aus sportpanorama vom 18.9.2016

Die Achtelfinals (26./27. Oktober):

Tuggen - Basel
Kriens - Brühl SG
Aarau - Lugano
Köniz - Luzern
Winterthur - Chiasso
YB - GC
Zürich - St. Gallen
Schaffhausen - Sion

YBs gute Erinnerungen

YB und GC trafen 2009 im Cup-Viertelfinal aufeinander. Damals resultierte ein klarer 3:0-Heimsieg für die Berner. In der Meisterschaft mussten sich die Berner in dieser Saison den Zürchern klar mit 1:4 geschlagen geben.

Losglück für den FC Basel

Ein vermeintlich leichter Gegner wurde dem FC Basel zugelost. Von den noch 4 im Cup vertretenen Promotion-League-Klubs ist Tuggen am schlechtesten in die Meisterschaft gestartet. Zudem taten sich die Schwyzer in der 2. Cup-Runde beim Zweitligisten Calcio Kreuzlingen schwer und setzten sich erst im Penaltyschiessen durch.

Mindestens ein Klub der dritthöchsten Liga wird aber in die Viertelfinals einziehen: Die Promotion-League-Vertreter Kriens und Brühl St. Gallen treffen aufeinander.

St. Gallen beim FCZ

Eine schwierige Aufgabe hat der FC St. Gallen vor sich. Das Zinnbauer-Team tritt bei Titelverteidiger und Challenge-League-Leader Zürich an. Das letzte Cup-Direktduell verloren die Grünweissen 2013 mit 0:1. Sion reist nach dem erzitterten Sieg bei Xamax erneut zu einem ambitionierten Challenge-Ligisten: Es wartet der FC Schaffhausen.

Sendebezug: SRF zwei, sportpanorama, 18.9.16