Eine Steigerung, doch keine Krönung

Mit dem letzten Gruppenspiel endete das EM-Abenteuer der Schweizerinnen, der angestrebte Viertelfinal wurde verpasst. Unsere beiden SRF-Expertinnen Nora Häuptle und Kathrin Lehmann ziehen Bilanz.

Die beiden Frauennati-Kennerinnen sind sich einig: Das Verpassen des Viertelfinals ist eine Enttäuschung. Doch das Team von Martina Voss-Tecklenburg konnte sich von Spiel zu Spiel steigern und wertvolle Erfahrungen für die Zukunft sammeln.

Sollte die Nati in der Turnier-Analyse die richtigen Schlüsse ziehen, werde einer erfolgreichen WM-Qualifikation (Start am 11. September) nichts im Weg stehen.

Erfahren Sie in den Videos unten, was unseren Expertinnen positiv und negativ in Erinnerung bleiben wird.

Das Highlight

Das Lowlight