Zum Inhalt springen
Inhalt

WM-Qualifikation Nati-News: Moubandje zieht sich Knieverletzung zu

François Moubandje hat sich gegen Saint-Etienne am Knie verletzt. Wie lange der Linksverteidiger ausfällt, ist unklar.

François Moubandje
Legende: Verletzte sich bei einem Zweikampf am Knie François Moubandje. EQ Images

Nach gut einer halben Stunde lieferte sich Toulouse-Spieler François Moubandje im Spiel gegen Saint-Etienne (0:0) ein Luftduell mit einem Gegenspieler. Ein Foul lag nicht vor. Der 27-jährige Genfer verdrehte sich jedoch bei der Landung das rechte Knie.

Er blieb mit starken Schmerzen mehrere Minuten liegen und konnte nicht weiterspielen. Wie gravierend die Verletzung ist, liess sich am Sonntag noch nicht sagen. Ob Moubandje die Barrage-Spiele gegen Nordirland verpasst, ist noch unklar.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Josef Graf (Josef Graf)
    Ich wünsche F.M. rasche und gute Genesung. Für die beiden Spiele gegen Nordirland braucht die Schweizer Nati auf jeder Position zwei Topspieler. Es wäre deshalb schade, wenn F.M. nicht dabei sein könnte. Allerdings verheisst leider der Bericht (verdrehtes Knie, starke Schmerzen, mehrere Minuten liegen geblieben) nichts Gutes.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen