Zum Inhalt springen

WM-Qualifikation Senegal qualifiziert sich zum zweiten Mal für eine WM

Senegal nimmt im kommenden Sommer in Russland zum zweiten Mal an einer WM teil. Die Westafrikaner sicherten sich schon in der vorletzten Runde mit dem 2:0 in Südafrika die souveräne Qualifikation.

Senegal reist zum zweiten Mal überhaupt an eine WM.
Legende: Ticket für Russland gelöst Senegal reist zum zweiten Mal überhaupt an eine WM. Reuters

In Senegals Aufgebot standen zuletzt 6 Spieler aus der Premier League, unter ihnen Liverpools Sadio Mané. Sie sollen an die Erfolge von 2002 anknüpfen, als das Team um El Hadji Diouf die WM in Japan und Südkorea mit einem Sieg gegen den damaligen Titelverteidiger Frankreich eröffnete und danach bis in den Viertelfinal vorstiess.

Noch 2 Tickets offen

In Afrika sind nun mit Senegal, Ägypten und Nigeria drei der fünf WM-Teilnehmer bekannt. Die restlichen werden am Samstag ermittelt. Im Rennen sind noch Tunesien und die Demokratische Republik Kongo (in der Gruppe A) sowie Marokko und die Elfenbeinküste (Gruppe C).

WM 2018: Alle Teilnehmer im Überblick

Europa
Russland (Gastgeber)
Belgien

DeutschlandEngland

SpanienPolen

IslandSerbien

PortugalFrankreich

SCHWEIZ
Kroatien

SchwedenDänemark
AsienIranJapan

SüdkoreaSaudi-Arabien

Australien

SüdamerikaBrasilienUruguay

ArgentinienKolumbien
Peru
Nord-/MittelamerikaMexikoCosta Rica

Panama
AfrikaNigeriaÄgypten

SenegalMarokko

Tunesien

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Fabio Del Bianco (fäbufuessball)
    Mir ist bei der einen oder anderen Zusammenfassung mit dem Senegal (WM-Quali 2018) aufgefallen, dass dieses Team sehr mannschaftsdienlich spielt. Hier sehe ich weniger "Ego-Nummern", als das sonst bei Zentralafrikanischen Teams eher der Fall ist. Im Spiel gegen Süd-Afrika waren diese nicht die viel schlechtere Mannschaft, doch der Senegal war auf jeden Fall das kaltblütigere Team. Remember 2002; ich freue mich auf den Senegal.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen