Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Video Die Highlights bei Argentinien - Serbien abspielen. Laufzeit 01:19 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 10.09.2019.
Inhalt

Basketball-WM in China Argentinien mit Überraschung gegen Serbien – Spanien souverän

Argentinien wirft bei der Weltmeisterschaft in China Titelkandidat Serbien aus dem Turnier. Spanien schlägt Polen.

Für Serbien ist der Traum von der Goldmedaille bei der Basketball-WM früh geplatzt. Der Titelkandidat verlor den Viertelfinal gegen Argentinien überraschend mit 87:97 (49:54). Die Südamerikaner bekommen es im Halbfinal mit Titelverteidiger USA oder Frankreich zu tun.

Die Serben hatten gehofft, den wegen vieler Absagen nicht so stark wie sonst eingeschätzten Weltmeister USA in China entthronen zu können. Daraus wird nichts. Nachdem die Serben zu Beginn des Schlussviertels in Führung gelegen hatten (70:68/31. Minute), lief in der Folge wenig zusammen. Die starken Argentinier liessen sich den Sieg nicht mehr nehmen.

Live-Hinweis

Verfolgen Sie die Halbfinals und den Final der Basketball-Weltmeisterschaft in China wie folgt im unkommentierten Livestream auf srf.ch/sport und in der SRF Sport App:

  • Freitag, 10:50 Uhr: Halbfinal 1
  • Freitag, 14:50 Uhr: Halbfinal 2
  • Sonntag, 14:50 Uhr: Final

Spanien wirft Polen raus

Im zweiten Viertelfinal des Tages wurde Spanien seiner Favoritenrolle gerecht. Der Weltmeister von 2006 gewann in Shanghai 90:78 (46:41) gegen Polen. Die Spanier um NBA-Champion Marc Gasol von den Toronto Raptors mussten sich für den Erfolg mehr strecken als erwartet, erst in der Schlussphase wurde es deutlich. Bester Werfer beim Sieger war Ricky Rubio (Utah Jazz) mit 19 Punkten.

Die weiteren Viertelfinal-Duelle

USAFrankreich
AustralienTschechien

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Daniel Lopez  (Daniel Lopez)
    Das war doch keine Überraschung. Die Argentinier haben alle Spiele in der Vorrunde 1 und 2 gewonnen. Die Serben dafür gegen Spanien verloren. Mit dieser Mannschaft kann Argentinien noch vieles erreichen. VAMOS Argentinien!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
    1. Antwort von David Kruna  (Dakruna)
      Sie müssen nicht nur 2 Spiele analysieren damit es „keine Überraschung“ ist. Serbien ist Vize Weltmeister, Vize Europameister und Vize Olympiasieger! Was hat Argentinien in den letzten Jahren für Erfolge gefeiert? Und wenn Sie jetzt einen Witz für den Vize Status bereit haben, hier die Antwort; Serbien hat knapp 7 Mio Einwohner, ich denke diese Mannschaft wird auch zukünftig mitspielen können!
      Ablehnen den Kommentar ablehnen