Capela überzeugt bei Houston mit 11 Rebounds – und als Sänger

Clint Capelas Houston hat Titelverteidiger Cleveland mit 117:112 bezwungen. Der Schweizer überzeugte bei den Rebounds.

Clint Capela

Bildlegende: Clint Capelas Rockets lassen die «Cavs» alt aussehen. Reuters

Die Houston Rockets mit dem Schweizer Clint Capela haben sich mit 117:112 gegen Titelverteidiger Cleveland Cavaliers durchgesetzt. Die Stichworte zum Sieg der Texaner:

  • Rebounds: Für einmal reichte es Capela nicht zu einer zweistelligen Ausbeute (8 Punkte). Doch mit 11 Rebounds war der Schweizer in dieser Kategorie führend.
  • «Triple-Double»: Rockets-Star James Harden warf 38 Punkte. Zudem gelangen ihm 10 Rebounds und 11 Assists. Sein Konterpart, Clevelands LeBron James, wurde mit 30 Punkten in den Schatten gestellt.
  • Endspurt: 7 Minuten vor Schluss lagen die Texaner noch mit 100:101 im Hintertreffen. Erst im Schlusssprint wendeten die Rockets das Blatt noch.
  • Gesangskünste: Nicht vorenthalten wollen wir Ihnen eine weitere Episode der Rubrik «Acapella with Capela»: Fortschritte im Vergleich zu seiner Gesangspremiere können dem Genfer nicht abgesprochen werden.