Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Harden sticht LeBron aus Lakers starten mit Niederlage gegen Houston

Superstar LeBron James und seine Los Angeles Lakers starten mit einer empfindlichen Niederlage in die Playoff-Viertelfinals der NBA.

James Harden und LeBron James.
Legende: Die beiden Superstars von Angesicht zu Angesicht James Harden (links) und LeBron James. Getty Images

Zum Auftakt der Best-of-Seven-Serie der Conference-Halbfinals im Westen verloren die Lakers mit 97:112 gegen die Houston Rockets. Starspieler James Harden avancierte mit 36 Punkten zum Topskorer der Partie. LeBron James kam auf 20 Zähler.

Bucks vor dem Aus

Bereits kurz vor dem Aus steht hingegen Titelkandidat Milwaukee Bucks. Das Team um den griechischen Star Giannis Antetokounmpo liegt nach dem 100:115 gegen Miami Heat mit 0:3 zurück.

Die Boston Celtics führen in der Serie gegen Titelverteidiger Toronto Raptors mit 2:1. Das vierte Spiel steigt in der Nacht auf Sonntag.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

4 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Ted Stinson  (Ted Stinson)
    Die Milwaukee Bucks sind momentan wirklich eine einzige Enttäuschung! Da geht gar nichts, kommen nicht mit dem Spiel der Heats klar. Und in den ersten Spielen beging Antetokounmpo einige dumme (Offensiv)Fouls und musste deshalb mehr auf die Bank. Er bringt einfach nicht seine Leistung und versucht zu oft alleine zu skoren. Da spielen die Heats deutlich mehr als eine Einheit! Mir scheinen die Clippers momentan das beste Team zu sein, Leonard und George in Bestform sind schwer zu schlagen.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Töbu Merz  (Saibot Zrem)
    Das war ein Abend zum vergessen für die Lakers.Der drittbeste Werfer von den Rockets hatte mehr Punkte als LeBron. Gibts ganz selten! Sie müssen Harden besser verteidigen.
    Machte viel zu viele dreier.So gehts nicht!
    Die Bucks sind faktisch ausgeschieden.. Zu schwach ist Giannis...
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
    1. Antwort von Chris Baumann  (hibachi)
      Scharfe Analyse, Töbu! Harden hatte 3 Dreier, bei 6 Versuchen. Daran hat‘s ganz sicher nicht gelegen. Entweder kannst du kein Box Score lesen oder du schreibst einfach mal drauflos. So geht‘s nicht! ;)
      Ablehnen den Kommentar ablehnen
    2. Antwort von Töbu Merz  (Saibot Zrem)
      @ Chris: Sie haben natürlich Recht! Da habe ich mich komplett verlesen.. Nein ich schreibe grundsätzlich nicht einfach drauf los. Die Defense Leistung der Lakers war sehr schwach, sind sie da mit mir gleicher Meinung? So können sie gegen die Rockets nicht bestehen..!
      Ablehnen den Kommentar ablehnen