NBA-Legende Nash verpasst gesamte Saison

Die Los Angeles Lakers können in dieser Spielzeit nicht mehr auf die Dienste von Steve Nash zählen. Der 40-jährige Spielmacher leidet wegen einer Nervenentzündung an starken Rückenschmerzen.

Steve Nash springt hoch, um den Ball im Korb zu versenken.

Bildlegende: Ungewisse Zukunft Steve Nash (r.) kehrt möglicherweise nicht mehr auf die grosse Bühne zurück. Reuters

Bereits in der Vorsaison konnte Nash wegen der besagten Blessur nur gerade 15 der insgesamt 82 Pflichtspiele bestreiten. Da der Vertrag des Playmakers mit den Los Angeles Lakers am Ende der aktuellen Saison ausläuft, ist Nashs langfristiger Ausfall möglicherweise gleichbedeutend mit dessen Karriereende.

Der Kanadier gehört zu den ganz Grossen seines Sports. In den Jahren 2005 und 2006 wurde er jeweils als wertvollster Spieler der nordamerikanischen Profiliga ausgezeichnet. Kein anderer NBA-Spieler hat eine höhere Karriere-Freiwurfquote (90,4%), und mit über 10‘335 Assists liegt Nash auf Platz 3 der ewigen Bestenliste.