NBA: Westbrook auf einer Stufe mit Jordan

Russell Westbrook von den Oklahoma City Thunder hat als erster NBA-Spieler seit Michael Jordan in vier Spielen in Folge ein sogenanntes Triple-Double erzielt.

Oklahomas Russell Westbrook feiert zusammen mit seinem Teamkollegen Dion Waiters.

Bildlegende: Mann des Spiels Russell Westbrook (r.) entschied die Partie gegen Philadelphia fast im Alleingang. Keystone

Beim 123:118-Sieg nach Verlängerung der Oklahoma City Thunder gegen die Philadelphia 76ers gelangen Westbrook mit seinem Karriere-Bestwert von 49 Punkten, 16 Rebounds und 10 Assists im vierten Spiel nacheinander zweistellige Werte in drei Statistik-Kategorien. Eine solche Serie an Triple-Doubles war zuletzt Michael Jordan 1989 gelungen.

Westbrook war nach einer Gesichtsfraktur erst vergangenen Samstag operiert worden und trug bei seinem Gala-Auftritt eine Maske. Dank dem zweiten Sieg in Serie bleiben die Thunder auch ohne ihren derzeit verletzten Superstar Kevin Durant als Achter der Western Conference auf Playoffkurs.

Resultate