Zum Inhalt springen
Inhalt

Basketball Oklahoma gleicht ohne Sefolosha aus

Oklahoma hat in den Playoff-Achtelfinals gegen die Memphis Grizzlies das Entscheidungsspiel erzwungen. Die Thunder siegten auswärts ohne Thabo Sefolosha mit 104:84 und glichen die Serie zum 3:3 aus.

Zwei Basketball-Spieler klatschen ab.
Legende: Wieder im Rennen Kevin Durant (links) und Reggie Jackson können mit Oklahoma gegen Mempfis ausgleichen. Keystone

Oklahoma Citys Sieg in Memphis war nie gefährdet. Schon früh gingen die Thunder in Führung und lagen zur Halbzeit mit 15 Punkten in Vorsprung (56:41). Es war das erste Mal seit dem ersten Spiel in der Best-of-Seven-Serie, dass die Partie nicht in einer Verlängerung endete.

Sefolosha nur auf der Bank

Bester Werfer bei «OKC» war Kevin Durant mit 36 Punkten. Zudem verwertete Oklahomas Topskorer 14 von 15 Freiwurf-Versuchen. Der 25-Jährige war in den letzten beiden Partien zusammen auf für seine Verhältnisse bescheidene 41 Punkte gekommen. Russell Westbrook skorte 25 Zähler.

Der Schweizer Thabo Sefolosha kam nach den verhaltenen Leistungen in den vergangenen Partien für einmal nicht zum Einsatz. Das 7. Spiel findet in der Nacht auf Sonntag in Oklahoma statt. Seit 2010 ist «OKC» nicht mehr in den Achtelfinals ausgeschieden. Allerdings scheiterte Oklahoma im Vorjahr in den Viertelfinals ebenfalls an Memphis.