Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Playoff-Achtelfinal der NBA Luka Doncic überragt einmal mehr

Der Slowene verhilft den Dallas Mavericks im Playoff-Achtelfinal gegen die Los Angeles Clippers zum 2:2 in der Serie.

Luka Doncic in einer Jubeltraube
Legende: Von den Mitspielern gefeiert Luka Doncic (3.v.r.). Getty Images

Dem 21-jährigen Luka Doncic gelangen beim 135:133-Erfolg nicht nur 43 Punkte, 17 Rebounds und 13 Assists, sondern mit der Schlusssirene auch die entscheidenden drei Zähler zum Sieg in der Verlängerung. Zwischenzeitlich hatte Dallas 21 Punkte Rückstand.

Während der Titelkandidat Los Angeles Clippers gegen Dallas unter Druck steht, überwanden die Toronto Raptors, der amtierende Champion, ihre Achtelfinal-Hürde problemlos. Die Kanadier gewannen beim Finalturnier in Orlando auch das vierte Spiel gegen die Brooklyn Nets. Im Viertelfinal treffen sie nun auf die Boston Celtics, die sich gegen die Philadelphia 76ers ebenfalls ohne Niederlage durchsetzten.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Ted Stinson  (Ted Stinson)
    Schön, dass zwischendurch zumindest ein bisschen über die NBA berichtet wird. Habe einige Spiele teilweise verfolgt und es ist spannend zu sehen, dass einige Serien ausgeglichener sind als erwartet. Doncic wird schon oft mit Michael Jordan verglichen, nur dass er sogar in jüngeren Jahren beeindruckende Rekorde erzielt. Ein Kommentator meinte auch, die Zeiten seien vorbei, da europäische Spieler in der NBA sich von Amerikanern in Angst versetzen liessen. Das ist ein gutes Zeichen!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen