Zum Inhalt springen

Boxen McGregor will Mayweather «lächerlich machen»

Noch wenige Tage bis zum Kampf zwischen Floyd Mayweather und Conor McGregor. In Las Vegas angekommen, geht der Trash Talk weiter.

Legende: Video McGregor: «Werde mit ihm spielen» abspielen. Laufzeit 0:36 Minuten.
Vom 23.08.2017.

Schon im Vorfeld hatten sich Boxer Mayweather und MMA-Kämpfer McGregor verbal mit Schlägen eingedeckt und so Werbung für den hochdotierten Fight gemacht.

Nun sind die beiden in Las Vegas angekommen und präsentierten sich den Fans. Und der Ire McGregor, der in seiner Karriere noch keinen Profi-Boxkampf absolviert hat, sparte weiter nicht mit Worten:

Ich bin nicht wie alle anderen. Ich bin ein spezieller Mann.
Ein Teil von mir möchte ihm wehtun.
Es wird höchstens 1 oder 2 Runden dauern.
Vielleicht werde ich ihn lächerlich machen. Das habe ich noch nicht entschieden.
Wenn er nach dem Knockout wieder aufsteht, werde ich mit ihm spielen.

Ob McGregors Worte nur warme Luft sind oder doch mehr dahintersteckt, wird sich in der Nacht auf Sonntag zeigen. Dann findet der Kampf der Superlative in Las Vegas statt.

6 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.