Betrunken Auto gefahren? Tiger Woods festgenommen

Tiger Woods ist nach Polizei-Angaben aus Florida unter dem Verdacht festgenommen worden, unter Alkohol- oder Drogeneinfluss Auto gefahren zu sein.

Tiger Woods

Bildlegende: Das Sheriffs Office von Palm Beach veröffentlichte dieses Bild von Tiger Woods bei der Aufnahme seiner Personalien. pbso

Der Vorfall soll sich in Jupiter, einem Vorort von Palm Beach, zugetragen haben. Woods besitzt auf der vorgelagerten Jupiter Island ein Anwesen.

Nach Medienberichten wurde Woods um 3 Uhr morgens Ortszeit festgenommen. Rund dreieinhalb Stunden später sei er freigelassen worden. Eine Kaution habe er nicht stellen müssen.

2009 war Woods mit seinem Wagen in Florida in einen Baum und einen Hydranten gefahren. Nach dem Unfall flogen seine zahlreichen ausserehelichen Affären auf.

Rückkehr geplant

Der 41-jährige Woods hat in seiner Karriere 14 Major-Turniere gewonnen. Inzwischen ist er nur noch die Nummer 876 der Welt.

Erst vor wenigen Tagen hatte er von grossen Fortschritten im Anschluss an seine 4. Rückenoperation berichtet. «Ich habe mich seit Jahren nicht mehr so gut gefühlt», schrieb der Amerikaner in seinem Blog. Langfristig betrachtet werde er auf die Tour zurückkehren.