Zum Inhalt springen

Golf Jubiläumssieg für Tiger Woods

Tiger Woods hat in überlegener Manier das Golfturnier im kalifornischen La Jolla gewonnen. Damit feierte der Amerikaner seinen 75. Sieg im Rahmen der US-PGA-Tour.

Tiger Woods schnippt den Ball lässig in die Luft.
Legende: Überlegen zum Triumph Tiger Woods durfte in La Jolla seinen 75. PGA-Tour-Titel feiern. Keystone / Archivbild

In der wegen Regens und zuletzt wegen dichten Nebels um einen Tag verzögerten Schlussrunde auf dem Südkurs von Torrey Pines in La Jolla lag Woods zeitweise 8 und mehr Schläge vor dem Rest des Feldes.

Woods: «Bin begeistert»

Auf den letzten 5 Löchern büsste er - bei immer garstiger werdenden Bedingungen - noch 4 Schläge ein, was ihn zuletzt sogar ein wenig ärgerte: «Ich habe gegen Schluss etwas die Geduld verloren», sagte der 37-Jährige. Was durchaus verständlich war, denn für die letzten 9 Löcher hatte Woods' Spielgruppe wegen des zähen Turnierverlaufs mehr als 3 Stunden benötigt. «Aber ich konnte mir diese Fehler ja leisten. Ich bin begeistert über die Art, wie ich an diesem Turnier gespielt habe.»

Noch 8 Titel zum Rekord

Woods triumphierte in La Jolla bereits zum 7. Mal und durfte sich über seinen 75. PGA-Tour-Titel freuen. In der Bestenliste des amerikanischen Circuits rangiert Tiger Woods weiterhin an 2. Stelle, 7 Siege hinter Sam Snead, der zwischen 1936 und 1965 insgesamt 82 Mal triumphiert hatte.

Resultate aus La Jolla

Torrey Pines/La Jolla, Kalifornien. US PGA Tour (6,1 Mio. Dollar/Par 72): 1. Tiger Woods (USA) 274 (68/65/69/72). 2. Brandt Snedeker (USA) und Josh Teter (USA) je 278. 4. Nick Watnes (USA) und Jimmy Walker (USA) je 279. 6. u.a. Rickie Fowler (USA) 280. Ferner: 9. K.J. Choi (SKor) 281. 27. Vijay Singh (Fidschi) 284.