Zum Inhalt springen
Inhalt

Handball Kadetten mit Sieg zum CL-Abschluss

Die Kadetten Schaffhausen verabschieden sich mit einem Sieg aus der Champions League. Das Team von Peter Kukucka setzt sich gegen Dinamo Bukarest 27:25 durch.

Legende: Video Kadetten mit Sieg zum Abschluss der CL-Kampagne abspielen. Laufzeit 00:38 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 30.11.2017.

Die Kadetten Schaffhausen feierten gegen Dinamo Bukarest den vierten Sieg im fünften Heimspiel in der Königsklasse. Gleichzeitig revanchierten sich die Schaffhauser für die 28:29-Niederlage im Hinspiel.

Knapper Sieg am Ende

Obwohl der Schweizer Meister in der 40. Minute 21:16 führte, musste er nochmals zittern. In der 55. Minute stand es 24:24, ehe Andrija Pendic mit einem verwandelten Penalty und der achtfache Torschütze Nik Tominec mit zwei Treffern das Spiel doch noch entschieden.

Trotz des Sieges blicken die Schaffhauser auf eine mehr als enttäuschende Kampagne zurück. Sie liessen einzig Bukarest hinter sich. Präsident Giorgio Behr fand im Matchprogramm deutliche Worte, schrieb unter anderem von drei «sehr dummen» Niederlagen.