Zum Inhalt springen

Handball Niederlage gegen Tunesien - Schweiz verpasst Turniersieg

Die Schweizer Handballer haben das Vierländerturnier in Tunesien auf dem 2. Platz beendet. Im Kampf um den Turniersieg verlor das Team von Rolf Brack mit 26:31 gegen den Gastgeber.

Lukas Deschwanden wirft den Ball im Sprung.
Legende: Erfolgreichster Skorer Lukas von Deschwanden. EQ Images

Nach den Siegen gegen Algerien (32:20) und den Iran (28:24) blieben die Schweiz gegen Tunesien ohne Chance. Nach starkem Beginn und einer 8:6-Führung bis zur 16. Minute geriet die Nati bis zur Pause mit 11:15 ins Hintertreffen. Bester Torschütze der Schweizer war Lukas von Deschwanden mit 5 Treffern.

Die Tunesier sicherten sich dank dem 3. Erfolg im 3. Spiel souverän den Sieg am Heimturnier. Die Schweizer belegten mit 4 Punkten Rang 2.