Zum Inhalt springen

In eigener Sache Zürich E-Prix 2018 live bei SRF zwei

Schweizer Radio und Fernsehen zeigt den Motorsportevent am Sonntag, 10. Juni, live auf SRF zwei.

Moderator Lukas Studer.
Legende: Führt durch den Anlass Moderator Lukas Studer. SRF/Oscar Alessio

Am Sonntag, 10. Juni, flitzen 20 vollelektrische Boliden aus zehn Teams mit bis zu 220 Kilometern pro Stunde durch die Zürcher City. Der Zürich E-Prix 2018 ist Teil der FIA-Formel-E-Meisterschaft – und das erste Rundstreckenrennen auf Schweizer Boden seit dem Formel-1-Grand-Prix 1954 in Bremgarten bei Bern. Mit Sebastien Buemi und Edoardo Mortara bestreiten zudem zwei Schweizer Fahrer die Elektro-Rennserie.

Marc Surer kommentiert an der Seite von Manuel Köng

Schweizer Radio und Fernsehen zeigt den Zürich E-Prix 2018 inklusive Qualifyings und Rennen live auf SRF zwei. Moderator Lukas Studer präsentiert die Liveübertragung direkt von der temporären Rennstrecke in Zürich. Manuel Köng und der ehemalige Formel-1-Fahrer Marc Surer kommentieren das Geschehen auf dem 2,46 Kilometer langen Stadtkurs.

Marc Surer.
Legende: Experte Marc Surer. Arias

Motorsport und Tour de Suisse auf SRF zwei

In der Pause zwischen Qualifyings und Rennen der Formel E zeigt Schweizer Radio und Fernsehen auf SRF zwei die zweite Etappe der Tour de Suisse. Auf SRF info kommen parallel die Tennisfans mit der Direktübertragung des French-Open-Finals der Männer auf ihre Kosten. Der Formel-1-GP von Kanada rundet den Livesporttag abends auf SRF zwei ab.

Live-Hinweis

Verfolgen Sie das Qualifying zum Zürich E-Prix 2018 am Sonntag ab 13:50 Uhr auf SRF zwei und in der SRF Sport App. Das Rennen zeigen wir Ihnen gleichentags ab 17:40 Uhr.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.