Zum Inhalt springen

In eigener Sache National League: So berichtet SRF

Ob im Fernsehen, Radio oder Online: Verpassen Sie während der gesamten National-League-Saison keinen einzigen Treffer.

Eine kamera filmt ein Eishockey-Spiel.
Legende: Immer nahe dran am Geschehen Verfolgen Sie mit SRF die gesamte Saison der National League. EQ Images

Am Donnerstag wird mit dem Romand-Derby zwischen Genf-Servette und Lausanne die Schweizer Eishockey-Saison eröffnet. Mit SRF bleiben Sie auf allen Kanälen stets am Puck.

Fernsehen: Neues Format, bekanntes Credo

  • Mit «eishockey aktuell» lanciert SRF eine neue Magazinsendung. An Werktagen mit vier oder mehr National-League-Spielen im Programm bekommen die Zuschauerinnen und Zuschauer eine geballte Ladung Eishockey zu sehen. Sonst sind die Spiele unter der Woche wie gewohnt in «sportaktuell» zu sehen.
  • Bei Wochenendrunden berichten «sportaktuell» und «sportpanorama» wie gewohnt über das aktuelle Eishockeygeschehen.
  • Die Playoff-Livespiele sind auch in der Saison 2017/18 unverändert im Programm. SRF zeigt das Topspiel des Tages live – und das von der ersten Playoff-Runde bis zur letzten Partie der Finalserie.
  • Damit gilt auch in der neuen Saison die Devise: Alle Spiele, alle Tore auf SRF.

Radio: Aktualität und Hintergrund

  • Auf Radio SRF 1 und 3 erfolgen an jedem Spieltag live Berichterstattungen aus den Eishockey-Stadien.
  • In kurzen Updates werden die Zuhörerinnen und Zuhörer stets auf dem Laufenden gehalten.
  • Hintergrundberichte, Reaktionen und Vorschauen komplettieren das Radio-Programm.

Online: Eishockey von A bis Z

  • Das Online-Angebot bietet Matchberichte und Videos vom ersten bis zum letzten Match der Saison – in der Sport App genauso wie auf dem Desktop.
  • Videos von Highlights und kontroversen Szenen werden zusätzlich auf Social Media publiziert.
  • Analysen, Hintergründe und Vorschauen bieten einen tiefgründigen Blick hinter die Kulissen der Eishockey-Welt.
  • Hinzu kommt ein umfassender Resultatservice mit Liveresultaten und Tabellen.

Teletext: Totomat, Telegramme, News

  • Auf Seite 301 finden Sie den Totomat aller Spiele der beiden höchsten Ligen. Ab 304 folgen die detaillierten Telegramme.
  • Auf den Seiten 180 bis 199 halten wir Sie mit den aktuellen News zu Teams, Transfers und Spielen auf dem Laufenden.
Legende: Video «eishockey aktuell»: das neue Magazin auf SRF zwei abspielen. Laufzeit 0:48 Minuten.
Vom 29.08.2017.

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Felice Limacher (Felimas)
    Genügt knapp einer Alibiübung ... um nicht zu sagen "schwache Leistung" !!!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Katja Weingart (Katja Weingart)
    Irgendwie hoffe ich, dass das Konzept 'Sportradio' wiederbelebt wird... dies hat sich zu einem tollen Nischenprodukt entwickelt, bei welchem über unzählige Spiele live berichtet wurde, ohne dass man sich vor einen Bildschirm setzen musste. Bluewin hat dies nach der Übernahme im Jahr 2008 zu einem trostlosen Liveticker umfunktioniert.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Beatrice Schenkel (Beatrice Schenkel)
    Zuerst eimal: Gute Arbeit SRF, ich freue mich schon auf das neue Format. Aber: Hört doch auf mit diesen Updates, wo das Resultat schon im vorhinein bekannt ist. Wenn ich das Resultat bereits im vorhinein weiss, verliert die Zusammenfassung total an Attraktivität. Am besten einen Live-Highlights Schnitt (~5-7min) mit Livekommentar oder notfalls eine Zusammenfassung bei der der Kommentator nicht im vorhinein alles verrät und auch nicht einschläft. Z.b. mit Stefan Bürer, der macht es richtig gut.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen