Kathrin Stirnemann holt sich Eliminator-Gesamtsieg

Die Schweizerin Kathrin Stirnemann hat sich beim Mountainbike-Weltcup im amerikanischen Windham den Gesamtsieg in der Disziplin Eliminator gesichert. Ihr reichte ein zweiter Rang zum vorzeitigen Triumph.

Video «Mountainbike: Eliminator-Rennen in Windham» abspielen

Eliminator-Rennen in Windham («sportaktuell», 09.08.2014)

2:32 min, vom 9.8.2014

Im fünften Saisonrennen im US-Bundesstaat New York musste sich Kathrin Stirnemann lediglich der Schwedin Jenny Rissveds geschlagen geben. Stirnemann hatte zuvor zwei Weltcuprennen in Folge gewonnen.

Uneinholbar vor letztem Rennen

Für die Europameisterin aus Gränichen bedeutete der 2. Platz in Windham den vorzeitigen Gewinn des Gesamtweltcups in der Disziplin Eliminator. «Es ist unglaublich und ein cooles Gefühl», sagt Stirnemann zu ihrem Triumph.

Vor dem Saisonfinal in Meribel führt Stirnemann nun uneinholbar vor der schwedischen Weltmeisterin Alexandra Engen, die eine Wettkampfpause eingelegt hat.