Dario Cologna ist «Schweizer des Jahres» 2012

Das Publikum hat entschieden: Dario Cologna ist «Schweizer des Jahres» 2012. Der Langlauf-Star tritt die Nachfolge von Skirennfahrer Didier Cuche an.

Video «Dario Cologna ist «Schweizer des Jahres» 2012» abspielen

Cologna zum «Schweizer des Jahres» gewählt

1:56 min, vom 12.1.2013

Dario Cologna, der sich in im Dezember in der Wahl zum «Schweizer Sportler des Jahres» noch klar Roger Federer hatte geschlagen geben müssen, setzte sich in der Gala «Swiss Awards» deutlich mit 31,39 Prozent der Stimmen durch.

Zweiter wurde der ehemalige IKRK-Präsident Jakob Kellenberger (14,58 Prozent) vor Sänger und Songwriter Bastian Baker (13,50 Prozent).

Überraschter Cologna

Cologna konnte bei der Show in Zürich nicht persönlich anwesend sein und zeigte sich bei der telefonischen Schaltung überrascht: «Ich habe überhaupt nicht damit gerechnet», sagte er. Es tue ihm sehr leid, dass er den Preis nicht persönlich abholen könne. «Der Preis ist eine unglaubliche Ehre und eine grosse Motivation für den Rest der Saison.»

Cologna verdiente sich die Auszeichnung mit überragenden Leistungen in der Saison 2011/12. So gewann der Olympiasieger jeweils zum 3. Mal den Gesamtweltcup und die Tour de Ski.